Hightech-UmzŁge Premium-UmzŁge Allround-Umzüge Maschinenmontagen Maschinenmontagen  
Humor
Ein paar Witze...

Zwei Freunde haben eine Autopanne. Sie klopfen an einem einsam stehenden Haus an. Ohne viel zu fragen, quartiert die Bewohnerin den einen der beiden in ein Gästezimmer ein, der andere schläft im Wohnzimmer auf der Couch.
Nach einigen Monaten ruft der eine Freund den andern an: "Sag mal, mein Lieber, ich habe da einen seltsamen Brief von einem Rechtsanwalt bekommen, der nur einen Schluss zulässt - Du musst Dich damals von Deiner Couch in das Schlafzimmer geschlichen und der Dame allerlei geboten haben. Aber was schlimmer ist: Du hast Dich dabei meines Namens bedient."
"Also, ich schwöre Dir bei allem, was mir heilig ist: Das kann nur ein Missverständnis sein. Wenn sie in andern Umständen ist..."
"Wer spricht denn von andern Umständen? Gestorben ist sie und hat mir eine Million hinterlassen..."
_______________________________________________________________________

Ein Mann ist mit seinem Fiat auf der Autobahn liegengeblieben.
Ein Mercedesfahrer kommt vorbei und bietet seine Hilfe an.
Der Fiatfahrer ist gl√ľcklich und bittet den Mercedesfahrer, ihn bis zur n√§chsten Ausfahrt abzuschleppen.
Die beiden machen noch aus, dass der Fiatfahrer hupt oder blinkt, wenn es ihm zu schnell wird.
Die beiden fahren los.
Kurze Zeit sp√§ter √ľberholt ein Porschefahrer.
Der Mercedesfahrer will sich das nicht gefallen lassen und gibt Vollgas.
Das sieht ein Polizist bei der Autobahnpolizei, der sofort einen Freund anruft:
'Das musst du dir ansehen! Hier haben sich gerade ein Mercedes und ein Porsche ein Rennen geliefert und dahinter war ein Fiat, der hat gehupt und geblinkt, weil er nicht vorbeikam !'
_______________________________________________________________________

Ein Schwabenwitz

Ein Paar aus Stuttgart sitzt beim Therapeuten. Der fragt: "Was kann ich f√ľr sie tun?"
Der Mann antwortet: "W√ľrdet Se uns bitte beim Sex zuschaue?"
Der Therapeut ist erstaunt, stimmt aber zu.
Als das Paar fertig ist, sagt er:" Es tut mir leid, aber ich finde nichts au√üergew√∂hnliches an Ihrer Art Sex zu haben" und verlangt 80,-- ‚ā¨ f√ľr die Sitzung.

Im folgenden Quartal wiederholt sich das Ganze. Das Paar kommt 2x pro Woche zu ihm, hat Sex, zahlt die 80,- ‚ā¨ und geht.

Nach einigen Wochen fragt der Therapeut: "Entschuldigung, aber was genau wollen Sie eigentlich herausfinden?"

Sagt der Mann: "Nix! Aber sie isch verheiratet, zu ihr k√∂nnet mer net, i bin au verheiratet, zu mir k√∂nnet mer also au net. Des Holiday Inn verlangt 150,-- ‚ā¨ f√ľr oi Zimmer, das Graf Zeppelin 360,-- ‚ā¨. Wenn mir zu Ihne kommet, dann henn mir

a) a gut's Alibi
b) s koschtet uns nur 80,-- ‚ā¨
c) die Krankenkasse erstattet uns 67,50 ‚ā¨ zur√ľck.
_______________________________________________________________________

Es fragt der Professor: "Warum sprechen √Ąrzte im Operationssaal immer lateinisch?" Ein Student: "Damit sich der Patient langsam an eine tote Sprache gew√∂hnt".
_______________________________________________________________________

Polnischer Humor:
Ein Franzose, ein Deutscher und ein Pole werden von den Indianern an den Marterpfahl gestellt. Man verk√ľndet ihnen, dass man sie leider in die ewigen Jagdgr√ľnde bef√∂rdern m√ľsse, um ihnen dann die Haut abzuziehen und Kanus daraus zu fertigen. Als letzte Gnade d√ľrften sich die Deliquenten allerdings selbst ihre Todesart aussuchen. Gut, der Franzose w√§hlt ein Stilett, sticht sich in die Brust, f√§llt tot um - die Indianer ziehen ihm die Haut ab und machen sich daraus ein Kanu. Der Deutsche schie√üt sich in den Kopf, die Indianer machen sich das zweite Kanu. Der Pole beobachtet das alles und bittet dann um eine Gabel. "Eine Gabel ??" fragen die Indianer erstaunt. "Wozu brauchst du denn eine Gabel ?"
"Das werdet ihr schon sehen" entgegent der Pole m√ľrrisch und f√§ngt an, sich an hundert Stellen zu durchl√∂chern. "Ich mache euch ein sch√∂nes Kanu !"
_______________________________________________________________________

Ein Deutscher, ein Argentinier und ein Italiener werden in Saudi-Arabien beim dort strengstens verbotenen Konsum von Alkohol erwischt.
Der Scheich l√§sst sie vorf√ľhren, sieht sie sich an und sagt: "F√ľr den Konsum von Alkohol bekommt ihr eine Strafe von 50 Peitschenhieben! Aber da ihr Ausl√§nder seid und von dem Verbot nichts wusstet, will ich gn√§dig sein. Ihr habt vor der Strafe noch einen Wunsch frei! Fang du an, Argentinier!"
Der Argentinier: "Ich w√ľnsche mir , dass Ihr mir ein Kissen auf den R√ľcken bindet, bevor Ihr mich auspeitscht."
Der Wunsch wird ihm erf√ľllt, doch leider zerrei√üt das Kissen unter der Wucht der Peitschenhiebe bereits nach 25 Schl√§gen.
Der Italiener, der das sieht, w√ľnscht sich, dass man ihm zwei Kissen auf den R√ľcken binden m√∂ge. Gesagt, getan, doch leider rei√üen auch bei ihm die beiden Kissen vorzeitig.
Nun wendet sich der Scheich an den Deutschen und sagt: "Nun, Deutscher, da ich ein gro√üer Fu√üballfan bin und ihr so sch√∂n Fu√üball spielt, bin ich dir besonders gn√§dig ! Du hast zwei W√ľnsche frei ! Aber w√§hle gut !!!"
Der Deutsche: "OK, schon gew√§hlt, als ersten Wunsch h√§tte ich gern 100 Peitschenhiebe statt nur 50!" Der Argentinier und der Italiener schauen sich kopfsch√ľttelnd und entgeistert an.
Der Scheich sagt: " Ich verstehe es zwar nicht - aber es sei dir die doppelte Zahl an Peitschenhieben gewährt! Und dein Zweiter Wunsch?"

Der Deutsche: "Bindet mir den Italiener auf den R√ľcken!"
_____________________________________________________________________

George W. Bush besucht eine Grundschule, um mit den Kindern √ľber den
bewaffneten Konflikt im Nahen Osten zu sprechen.
Nach seiner Rede ist er zu einer Fragerunde bereit.
"Also, wer hat eine Frage?" fragt Bush.
Ein kleiner Junge meldet sich.
"Ja, Kleiner, wie heißt du denn?"
"Billy, Herr Präsident."
"Wie lautet deine Frage, Billy?"
"Ich habe drei, Herr Präsident:
1. Warum sind die USA ohne die Zustimmung der Vereinten Nationen in den
Irak einmarschiert?
2. Warum sind Sie Präsident, obwohl Al Gore mehr Stimmen hatte als Sie?
3. Wo ist Osama bin Laden?"

Da klingelt es. Bush k√ľndigt an, dass die Fragerunde nach der Pause
fortgesetzt wird.
Zu Beginn der nächsten Stunde fragt Bush:

"Wo waren wir? Ah ja, bei der Fragerunde. Hat jemand eine Frage?"
Ein kleiner Junge meldet sich.

"Ja, Kleiner, wie heißt du denn?"
"Steve, Herr Präsident."
"Wie lautet deine Frage, Steve?"
"Nun ja... eigentlich habe ich f√ľnf, Herr Pr√§sident:
1. Warum sind die USA ohne die Zustimmung der Vereinten Nationen in den Irak
einmarschiert?
2. Warum sind Sie Präsident, obwohl Al Gore mehr Stimmen hatte als Sie?
3. Wo ist Osama bin Laden?
4. Warum hat es 30 Minuten fr√ľher als sonst geklingelt?
5. Wo ist Billy?"

_____________________________________________________________________

Betreff: Ein Witz √ľber die Ehe...

Ein Ehepaar beschließt dem Winter in Deutschland zu entfliehen und bucht
eine Woche S√ľdsee.

Leider kann die Frau aus beruflichen Gr√ľnden erst einen Tag sp√§ter als ihr Mann fliegen.
Der Ehemann fährt wie geplant. Dort angekommen bezieht er sein Hotelzimmer und schickt seiner Frau per Laptop sogleich eine Mail. Blöderweise hat er sich beim Eingeben der E-Mail-Adresse vertippt und einen Buchstaben vertauscht.

So landet die E-Mail bei einer Witwe, die gerade von der Beerdigung ihres Mannes kommt und gerade die Beileidsbekundungen per E-Mail abruft.
Als ihr Sohn das Zimmer betritt, sieht er seine Mutter bewusstlos zusammensinken.
Sein Blick fällt auf den Bildschirm, wo steht:

AN: meine zur√ľckgebliebene Frau
VON: Deinem vorgereisten Gatten
BETREFF: Bin gut angekommen.

Liebste, bin soeben angekommen. Habe mich hier bereits eingelebt und sehe,
dass f√ľr Deine Ankunft alles schon vorbereitet ist.
W√ľnsche Dir eine gute Reise und erwarte Dich morgen. In Liebe, Dein Mann.
PS: Verdammt heiß hier unten!
______________________________________________________________________

"Papa, stimmt es, dass in den arabischen Ländern die Männer ihre Frauen erst nach der Hochzeit kennenlernen ?"
Der Vater: " Das ist in jedem Land der Welt so !"
_____________________________________________________________________

Der Firmenchef ruft aus dem B√ľro an. Der kleine Ralf geht ran: "Hallo?"
"Ich bin¬īs, hol mir mal die Mami."
"Geht nicht, die liegt mit einem Mann im Bett."
"Waaas?! Hol mal die Axt aus der Garage und hau beiden damit kr√§ftig √ľber den Kopf !"
Nach zehn Minuten: "So, habe ich gemacht."
"Gut, jetzt schleifst du die Mami zum Swimmingpool!"
"Wir haben doch gar keinen Swimmingpoll."
"Nicht? - Mist falsch verbunden! ...... "
______________________________________________________________________

Schreiben Sie Ihre besten Witze ins G√§stebuch, wir werden die besten Witze gerne √ľbernehmen.

Ihr Neumaier-Logistics-Team
_______________________________________________________________________